Manuela Ukowitz

Yoga Nidra & Upcycling

Das bieten Dir Manuela Ukowitz am wasserFEST

  • 2 x DEINE LEGGINS WIRD ZUM MAKRAMEE-ARMBAND, Upcycling, Kreativwerkstatt und Autarkie | Workshop
  • 1 x PRANAYAMA UND YOGA NIDRA: EMPFINDE – EMOTIONALE ENTSPANNUNG, Yoga | Klasse / Practice
  • 1 x PRANAYAMA UND YOGA NIDRA: ENTDECKE KÖRPER UND ATEM – PHYSISCHE ENTSPANNUNG, Yoga | Klasse / Practice
  • 1 x PRANAYAMA UND YOGA NIDRA: STÖBERE IN DER MEDIATHEK DEINES KOPFES – MENTALE ENTSPANNUNG, Yoga | Klasse / Practice

"Hier bin ich richtig"

Vielseitig und neugierig. Zwei Eigenschaften, die Manuela Ukowitz auf weite Reisen in die Welt nach draußen als auch auf Reisen nach innen brachten. Während sie in Lateinamerika das Leben mit allen Sinnen aufsaugte, blieben ihre Augen immer wieder an den Knüpfereien von Straßenständen hängen. Irgendwann war die Neugier groß genug und sie durfte von einer Straßenkünstlerin das Makramee-Knüpfen erlernen. Sie experimentiert seither gerne mit unterschiedlichen Materialien und Farben und macht gerne aus Altem etwas Neues. Wiederkehrende Muster mit neuen Materialien zu knüpfen sind für sie etwas meditatives. Ein Raum den man immer wieder betritt und dabei sich Form und Farbe ändern.

Nach langer Suche gefunden

Ihre Reise nach innen begann im Jahr 2006: „Hier bin ich richtig“, sagte ein wohliges Gefühl während ihrer ersten Yogastunde. Sie hatte etwas gefunden, das sie lange gesucht hatte. Der Wunsch in die Tiefe zu gehen, hat Manuela dazu bewogen eine Yogalehrerinnenausbildung zu absolvieren. Der Weg, der sich dadurch eröffnet hat, wurde nach und nach zu ihrem Lebens- und Berufsweg... 

Ich lernte vor allem, dass diese keine Spielzeuge, Mode- und Luxussachen nicht bloß Tand und Kitsch sind und eine Erfindung geldgieriger Fabrikanten und Händler, sondern berechtigt, schön, mannigfaltig, eine kleine oder vielmehr große Welt von Dingen, welche alle den einzigen Zweck haben, der Liebe zu dienen, die Sinne zu verfeinern, die tote Umwelt zu beleben und zauberhaft mit neuen Liebesorganen zu begaben, vom Puder und Parfüm bis zum Tanzschuh, vom Fingerring bis zur Zigarettendose, von der Gürtelschnalle bis zur Handtasche. Diese Tasche war keine Tasche, der Geldbeutel kein Geldbeutel, Blumen keine Blumen, der Fächer kein Fächer, alles war plastisches Material der Liebe, der Magie, der Reizung, war Bote, Schleichhändler, Waffe, Schlachtruf.

Hermann Hesse, Der Steppenwolf, S. 185

Bilder werden geladen – bitte habe noch ein wenig Geduld...

Verbindet euch

Du möchtest Dich bereits vor dem wasserFEST mit Manuela in Verbindung setzen? Und auch nach dem wasserFEST mit ihr in Verbindung bleiben? Dann tauche in die digitale Welt von Manuela ein und benutze dort einen ihrer Kanäle um euch zu verbinden: