Cristof Jellinek – wasserFEST

Cristof Jellinek

Das bietet Dir Cristof Jellinek am wasserFEST

  • 3 x "FLIP FLOW": FAMILIEN LEBEN PRÄSENT IMPROVISIEREN, Tanz | Workshop
  • 3 x AUSTAUSCH & VERNETZUNG RUND UM FAMILIEN-LEBEN UND RESILIENZ, Menschenkreis | Circle
  • 1 x CI MEETS QI MEETS ME, Tanz | Klasse / Practice
  • 2 x KOHLE-KABARETT (INKL. PFLANZENKOHLE-HERSTELLUNG & GESCHICHTEN AM LAGERFEUER), Permakultur | Workshop
  • 2 x PERMAKULTUR PRAXIS-INTENSIV-SCHNUPPERN, Permakultur | Workshop
  • 1 x PFLANZENKOHLE-WORKSHOP, Permakultur | Workshop

Gewählte Spuren hinterlassen

Die Fülle und Komplexität des Lebens erfreut mich als Inspiration in Tanz- & Stimm-Improvisation und im Didgeridoo-Spiel, sie ermahnt mich aber auch, als Mensch verantwortungsvolle Handlungen zu setzten und gewählte Spuren zu hinterlassen. Was mich besonders interessiert ist wie wir einander individuell spezifisch unterstützen können, um uns als Menschen-Gemeinschaft konstruktiv-mitgestaltend ins Ökosystem Erde einzubringen - dass das möglich ist, haben uns schon genügend indigene Menschen vorgelebt und es scheint mit achtsam eingesetzter Kreativität, der nötigen Demut und Genügsamkeit auch für uns möglich zu sein.

Mich begeistert einerseits das Erleben von Lebendigkeit & Präsenz im improvisierten Zusammenwirken von Körpern & Stimmen auf Wiesen oder Lichtungen oder Tanzböden diverser Bühnen, andererseits die Abenteuer der Vaterschaft und integrativen Beziehung mit Bea Fórizs, sowie biologische und technische Raffinessen zur Unterstützung der Lebendigkeit und schließlich, wenn – und auf welche Arten – Menschen ihrer Leidenschaft folgend als Gruppe oder Bewegung den Wandel ermöglichen können, den das Leben hervorbringen möchte.

Weniger aber Wesentliches zu tun

So strebe ich danach weniger, aber Wesentlicheres zu tun - im Sinne von Degrowth und Resilienz - zu Gunsten der Lebendigkeit:

  • Lebendigkeit im Garten und über bewussten Konsum in Wirtschaft und Ökosystem Erde
  • Lebendigkeit über nährendes Interagieren & Kommunizieren in Kindern bewahren und in Beziehung, Zusammenarbeit und Kultur fördern
  • Lebendigkeit über Ernährung, Bewegung und bewussten Umgang mit Emotionen in meinem Körper zu bewahren, auszudehnen und auszustrahlen über Aufmerksamkeit und Beobachtung Arrangements von Elementen zu erleichtern die lebendige Wechselwirkungen begünstigen

Ich übe mich mit Begeisterung im Umgang mit den Design-Werkzeugen der Pattern-Language und Permakultur sowie der Anwendung von Bindungstheorie, emotionsbewusster Geisteshaltung und Tribal Leadership.

Ich unterstütze, teils mit Bea und unseren Kindern, verschiedenste Lebens-AbenteurerInnen:

  • kontakt-improvisations-'tanz' Sessions (Flip Flow) für Eltern, Kinder und Freundeskreise
  • (Geburtstags-)Feiern für Kinder/Gemeinden/Gemeinschaften mit Elementen für tiefe, spielerische Begegnung oder auch Mitmach-Programm aus Permakultur- und Kunst-Kontext
  • Kohle-Feste, Kohle-Kabaretts und Pflanzenkohle-Workshops zur Verbreitung der verantwortungsvollen Anwendung des Know-Hows und Know-Whys rund ums Stichwort "Terra Preta"
  • Upcycling-Öfen (CriStoves) in Energie-Konsum, Nutzung von Anfallenden Ressourcen und Optimierung von Kompostierung und Nährböden
  • Coaching-Gespräche und Aufstellungen in Beziehungs- und permakulturellen Fragen

Das Bahnen der Pfade zwischen diesen unzähligen Anforderungen und Ansprüchen ist phasenweise anstrengend und aussichtslos, führt aber dennoch immer wieder zu Erkenntnissen, Prozessen und Möglichkeiten, die einen qualitativen Lebensstiel mit einfacheren und gesünderen Lösungen sowie Ressourcen-schonenden und Umwelt-nützlichen Effekten verbinden. Das bringt extra Freude.. ..und Zuversicht für das Gelingen der Menschlichkeit.

Sommerwoche bei Bea und Cristof

Bea und ich freuen uns besonders, Dich oder Euch bei unserer Sommerwoche besser kennen zu lernen, wo wir unsere bunten und vielfältigen Angebote am schönen Badeort Weyregg am Attersee teilen.

Der entspannende Program-Ablauf von Mind'N'Core, Flip Flow, Qi-Gong-Kontakt-Impro-Tanz und Permakultur-Input & -Anwendung in Kombination mit dem gemütlichen Urlaubs-Alltag bietet auch Gelegenheit zum Entwickeln, Erleben und Integrieren der Qualitäten zwischen den strukturierten Sessions, mit uns und anderen Teilnehmenden im informellen Austausch beim Baden, auf Ausflügen, beim zubereiten und genießen der Speisen (mit Wild-Kräutern und Rohkost).

Verbindet euch

Du möchtest Dich bereits vor dem wasserFEST mit Cristof Jellinek in Verbindung setzen? Und auch nach dem wasserFEST mit ihm in Verbindung bleiben? Dann tauche ein in Cristofs digitale Welt und benutze dort einen seiner Kanäle um euch zu verbinden: