Jennifer Porpaczy

Shakti und Vinyasa Yoga & Meditation

Das bieten Dir Jennifer Porpaczy am wasserFEST

  • 1 x EINE YOGISCHE REISE DURCH DIE 4 JAHRESZEITEN, Yoga | Workshop
  • 1 x JAPA MALA MEDITATION – MAHA MRITYUNJAYA MANTRA, Mantra Singen | Circle
  • 2 x SHAKTI YOGA FLOW, Yoga | Klasse / Practice
  • 1 x SHAKTI – DIE WEIBLICHE URKRAFT, Frauenkreis | Circle
  • 1 x YOGA IM KELTISCHEN JAHRESRAD – LUGNASAD, Yoga | Klasse / Practice

Die zyklische Natur der Erde zelebrieren

Die Zyklen der Natur und das Symbol des Kreises ist essentiell geworden für meine Art Dinge zu sehen, mein Leben zu leben und auch für meine eigene Praxis und Arbeit mit Yoga.

Yoga in all seinen Ausprägungen ist immer noch das Werkzeug mit dem ich die zyklische Natur der Erde und mir als Frau zelebrieren und verinnerlichen kann. Mit Yoga lassen sich alle Arten von Energien die einem Zyklus innewohnen erspüren, lenken und manifestieren.

Gleichzeitig durfte ich auf meinem Yoga-Weg Wissen um die Zyklen der Natur, basierend auf dem keltischen Jahresrad oder der Mondin kennenlernen. Erkannte, dass der Weg zu mir selbst und einem erfüllteren und bewussteren Leben nur einhergehen kann mit einer tiefen Verbindung zu Mutter Erde, meinen und ihren Zyklen. Um mich selbst wieder richtig spüren zu können ist es essentiell geworden auch die Natur zu spüren, mit dem Wissen um den Jahreskreis Rituale und Bräuche zu zelebrieren, die mich in Verbindung bringen mit der Veränderung der Natur und mir selbst in der entsprechenden Zeit. Die Magie und Mystik der alten Völker bereichern mein Leben als Frau, Mutter und Yogini.

Auf Augenhöhe begegnen

Mit Yoga Circles wollen wir zusammen kommen im Kreis, uns auf Augenhöhe begegnen, uns austauschen und voneinander lernen. Indem wir unsere Geschichten erzählen oder einfach nur gemeinsam in Meditation nach Innen schauen oder gemeinsam Rituale begehen.

Indem wir gemeinsam Yoga praktizieren im Rhythmus unseres Atems, indem wir wieder lernen auf uns und unsere Körper und Gefühle und Bedürfnisse zu hören, ebenso wie auf jene von Mutter Erde.

KriegerInnen und Krieger, die für uns und andere einstehen

Indem wir aufstehen, uns bemerkbar machen, wenn Grenzen überschritten werden, wir uns eingeengt fühlen oder die Ungerechtigkeit nicht mehr ertragen können.

Wir werden zu Kriegerinnen und Kriegern und zu wilden Yoginis, die ihre Kraft und Stärke kennen und wissen sie bedacht einzusetzen, unsere Grenzen zu wahren und für uns und andere einzustehen.

Ich lade dich ein gemeinsam mit mir still zu werden, aufmerksam zu sein, achtsam zu sein, die Natur zu spüren, wahrzunehmen, zu riechen und zu fühlen, zu singen, laut zu schreien barfuß auf der Erde zu gehen, sie anzugreifen und zu verinnerlichen.

Von Herz zu Herz, deine Jenny

Bilder werden geladen – bitte habe noch ein wenig Geduld...

Verbindet euch

Du möchtest Dich bereits vor dem wasserFEST mit Jennifer in Verbindung setzen? Und auch nach dem wasserFEST mit ihr in Verbindung bleiben? Dann tauche in die digitale Welt von Jennifer ein und benutze dort einen ihrer Kanäle um euch zu verbinden: