wasserFEST-Vortragsabend

"Waldmedizin" – Clemens Arvay & Gabriela Nedoma am wasserFEST

Ein Highlight des diesjährigen wasserFESTs ist der Vortragsabend am Samstag: An diesem steht alles ganz im Zeichen des Waldes.

Der über Österreichs Grenzen hinaus bekannte Biologe und Buchautor Clemens G. Arvay ("Der Heilungscode der Natur", "Der Biophilia- Effekt. Heilung aus dem Wald") spricht über "Das heilsame Band zwischen Mensch und Natur". Ebenfalls Teil des Vortragsabends ist die Naturpädagogin und Buchautorin Gabriela Nedoma. Sie begibt sich mit den wasserFEST-Gästen auf die Spurensuche nach der "vergessenen Baummedizin & Waldapotheke".

Beide Vortragende bieten den BesucherInnen des diesjährigen wasserFESTs auch die Möglichkeit, sich in Workshops in dieses wertvolle Thema zu vertiefen.

Öko-Visionär Clemens Arvay am wasserFEST

Der Öko-Visionär, Biologe und Buchautor Clemens G. Arvay spricht an diesem Abend über "Das heilsame Band zwischen Mensch und Natur".

"Der Mensch ist ein öko-psychosomatisches Lebewesen", sagt der Biologe und Buchautor Clemens G. Arvay. Er zeigt in seinem Vortrag, dass unser Organismus nicht an der Hautoberfläche endet, sondern dass wir in einem komplexen Funktionskreis mit der Natur stehen.

Durch die Zerstörung unserer natürlichen Lebensräume durchbrechen wir diesen Funktionskreis und werden krank. Der Aufenthalt in Ökosystemen aktiviert hingegen unsere körpereigenen Heilkräfte, hält uns gesund oder unterstützt uns beim Gesundwerden.

Am wasserFEST-Vortragsabend hast Du im Anschluss an den Vortrag in einer Frage-und-Antwort-Runde auch Gelegenheit mit Clemens G. Arvay in Austausch zu gehen.

Details zu Clemens G. Arvay findest Du auf seinem wasserFEST-Online-Porträt:

Details zu Clemens G. Arvay

Gabriela Nedoma, Initiatorin der Grünen Kosmetik, am wasserFEST

Ebenfalls wertvoller Teil des wasserFEST-Vortragsabends ist Gabriela Nedoma. Sie ist erfolgreiche Buchautorin und Referentin mit Fokus Traditionelle Naturheilkunde, Naturbildung und Hautökologie. Als Dozentin führt sie eine aktive Lehr- und Vortragstätigkeit im In- und Ausland zu Themen wie Klostermedizin, Gemmotherapie, Bäume und Wälder, Wild- und Kulturpflanzen und Ur-Apitherapie. Historische Naturheilkunde, vergessene Naturarzneien und Nutzunglokaler Naturressourcen sind weitere Schwerpunkte ihrer Lehrtätigkeit.

Gabriela Nedoma initiierte zudem die „Grüne Kosmetik Pädagogik“, ein ökopädagogischer Bildungsansatz zur Förderung naturbelassener Hautsozialisation.

Grüne Kosmetik ist eine 100% naturbelassene Hautpflege aus regionalen Lebensmitteln und biologischen Naturprodukten. Das Besondere ist, dass fast alle Produkte aus Nahrungsmitteln, Früchten, Gemüse oder Kräutern zubereitet werden. Die Grüne Kosmetik ist sanft, frei von Chemikalien und selbst für Kinder und Menschen mit sensibler Haut geeignet. Darüber hinaus wird auf die Nutzung lokaler Ressourcen, Recycling und umweltschonender Kreisläufe geachtet.

Am wasserFEST spricht Gabriela Nedoma über die Ursprünge der Baum- und Waldmedizin. Sie nimmt dich und all die interessierten wasserFESTler in diesem Vortrag mit auf eine Reise durch die über 3000 Jahre alte Waldapotheke unserer Vorfahren bis zur Sylvotherapie und Klostermedizin der Hildegard von Bingen.

Details zu Gabriela Nedoma

Inspirierender Talk

Im Anschluss an die beiden Vorträge inklusive Fragerunde gibt es am Ende des wasserFEST-Vortragabends einen von Dany Jones moderierten Talk mit Clemens G. Arvay und Gabriela Nedoma. In diesem geben euch die Vortragenden wertvolle Impulse für ein Leben im Einklang mit der Natur.

Was? wasserFEST-Vortragsabend
Wann? Samstag, 10. August 2019, 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr
Wo? wasserFEST-Stage