Workshops von Stephan Mader auf dem wasserFEST

  • ENTSPANNUNG "Atem- & Entspannungsarbeit mit Klangbegleitung"
  • MASSAGE "Polarity Energy Balancing"

"Atem- und Entspannungsworkshop mit Klangbegleitung"

In diesem Workshop werden wir uns auf eine Reise in die Welt der Entspannung begeben.

Angelehnt an die von Bhagwan Shree Rajneesh (Osho) entwickelte aktive Kundalini-Meditation werden wir uns über vier verschiedene Phasen – schüttelnd, tanzend, sitzend und liegend - immer tiefer in den heilsamen Zustand der Entspannung bewegen.

Diese Meditation ist außerdem eine wunderbare Möglichkeit, um Altes loszulassen und frische Energien einzuladen. Es ist mir eine Freude, dich auf dieser besonderen Reise mit Trommeln und Rasseln, Didgeridoos, Gitarre und den zauberhaften Klängen der Hang begleiten zu dürfen.

Während dieser Meditation wird uns unterstützend Thomas Schwab begleiten, dem dafür mein herzlicher Dank gilt. 

Nach einer kleinen Pause werden wir uns Raum geben, um uns über das Erlebte auszutauschen.

Im zweiten Teil dieses Workshops werden wir, je nach den Bedürfnissen unserer Gruppe, verschiedene Atem- und Entspannungstechniken, die im Alltag einfach anzuwenden sind, kennenlernen und erfahren.

Hier werde ich unter Anderem Elemente aus der Achtsamkeitslehre, der autosuggestiven Selbstentspannung und unterschiedlicher Meditationsformen mit einfließen lassen.

max. Teilnehmergröße: 10
mitzubringen: bequeme Kleidung, Yogamatte, Sitzkissen

Polarity Energy Balancing mit Klangbegleitung

Die Energieausgleichsmassage "Polarity Energy Balancing" ist eine wunderbare Methode, um die Energieflüsse innerhalb unserer Polaritätsfelder wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Durch sanfte Berührungen und Bewegungen, sowohl am physischen als auch am energetischen Körper, verbinden wir, Gebender und Nehmender, uns zu einem heilsamen, energetischen Kreislauf. Während dieser Zeit setzen wir unseren Atem ganz bewusst als Motor für unsere Lebensenergie ein.

Bei dieser Massage werde ich einige Elemente aus dem "Polarity Energy Balancing" mit den heilsamen Klängen unterschiedlicher Instrumente verbinden.

Das Didgeridoo, ein uraltes Instrument aus Australien, unterstützt uns vor Allem dabei, uns zu erden. Erdung ist meines Erfahrung nach eine wichtige Voraussetzung, um loszulassen und sich auf eine Reise in die Tiefenentspannung einlassen zu können. Die Ocean-Drum verbindet uns mit der Kraft des Wassers und versetzt das Wasser in uns in Schwingung, nicht zuletzt besteht ja unser eigener Körper zum größten Teil aus Wasser. Zum Ausklang werde ich noch eine Weile auf der Hang spielen, ein Instrument, das sowohl Körper, Geist und Seele auf ganz besondere Art und Weise zu berühren vermag.

mitzubringen: Bequeme Kleidung

Du möchtest mehr über Stephan Mader erfahren? Hier geht es zu seinem wasserFEST-Porträt.

Details zu Stephan Mader
PROGRAMM 2017