Freies Slacklinen

Rauf auf die Waterline! Das kann jeder von euch wasserFESTlern.

Alle der Lines, die zwischen 10 und 120 Metern lang sind, können von euch während des gesamten Festivals frei begangen werden. Vorausgesetzt ihr habt einen gültigen Festivalpass oder ein Slackline-Ticket. Zudem müsst ihr vor dem Slacklinen einen Haftungsausschluss unterschreiben.

Alles erledigt? Ja, dann steht dem Slacklinen vor der atemberaubenden See-Berg-Wald-Kulisse nichts mehr im Wege.

Nicht nur Waterlines, sondern auch Trick- und Longlines werden am wasserFEST heuer gespannt sein.

Also auch für jene Slackliner, die sich über Wasser noch nicht so sicher auf der Line fühlen, ist fix was dabei.

Eigene Slackline mit im Gepäck?

Du hast Lust, Deine eigene Slackline am wasserFEST 2017 zu spannen? Das kannst Du gerne machen. Melde Dich dafür bei Christian.

Gemeinsam finden wir sicherlich den optimalen Platz für Deine Slackline!