fairhotel

Du möchtest es Dir während des wasserFESTs im ersten Passiv-Energie-Hotel Tirols mit gutem und grünem Gewissen gemütlich machen? Dann bist Du im fairhotel im schönen Hochfilzen genau richtig.

Umweltschutz ist hier im von Hans und Hanni Eder familiär geführten Haus nicht nur einfach ein Schlagwort, sondern gelebte Philosophie.

Den beiden Gastgebern war es eine Herzensangelegenheit, beim Bau ihres Hotels darauf zu achten, durch eine spezielle Außenfassade die Energiekosten so niedrig wie möglich zu halten. Die Vollwärmeschutz-Fassade und die Holzbauweise kombiniert mit permanenter Frischluftzufuhr und Temperaturregulation mittels Wärmepumpensystem ermöglichen eine CO2-Reduktion von 90 Prozent.

Dein Sonnengruß bei Sonnenaufgang

Bei Hans und Hanni Eder kannst Du schon frühmorgens noch vor dem wasserFEST die Seele baumeln lassen: Liebst Du es morgens einfach nur dazuzusitzen und der Sonne beim aufgehen zuzusehen? Dann ist die Sonnen-Terrasse inmitten der Natur für Dich genau der richtige Ort: Von hier aus hast Du einen einzigartigen Blick auf die Felder und Berge.

Und auch wenn Du den neuen Tag aktiv begrüßen willst, wirst Du hier happy sein: Mit Deinem Sonnengruß kannst Du auf der Terrasse den neuen Tag herzlich willkommen heißen und Dich dabei von den Strahlen der aufgehenden Sonne liebevoll wärmen lassen. Die Yogamatte musst Du nicht einmal selbst mitbringen, sondern steht für Dich im fairhotel bereit.

Sollte sich die Sonne frühmorgens vielleicht noch hinter der einen oder anderen Regenwolke verstecken, kannst Du in einen großzügigen aus Holz errichteten Yoga-Raum ausweichen.

Frühstücksbuffet: regional & bio

Beim hochwertigen Frühstücksbüffet kannst Du Dich dann für den Tag am wasserFEST stärken: Familie Eder bietet Dir hier vorwiegend biologische und regionale Produkte an.

Auf Wunsch wird für Dich auch ein vegetarisches oder veganes Frühstück vorbereitet. Auch gerne glutenfrein, wenn erwünscht. Möchtest Du vegan, vegetarisch oder glutunfrei genießen, dann gib bitte vor Deiner Ankunft Bescheid.

Das absolute Highlight, im wahren Sinne des Wortes ist die beeindruckende Aussicht hier auf 1000 Metern. Von jedem Fenster im fairhotel siehst Du sie, die imposanten Berge des idyllischen Pillerseetals. Die Loferersteinberge wirken von hier aus zum Greifen nahe.

Gib Acht auf Dich und lass es Dir so richtig gut gehen

Abends, wenn Du vom wasserFEST nachhause kommst, kannst Du das Erlebte, dann beim Entspannen im Wellnessbereich setzen und bis in die letzte Zelle hinein nachschwingen und wirken lassen. Neben einer finnischen Sauna und Infrarotkabinen gibt es hier auch Zirben-Ruheräume.

Ja, und dass Du hier im fairhotel wie ein Murmeltier schläfst ist auch fix: Immerhin, das fairhotel ist Mitglied der "FAIR SLEEP Hotels & Motels". In allen Zimmern gibt es hier daher hochqualitative Matratzen und Kissen.

Passend für uns wasserFESTler spielt das Thema Wasser im fairhotel auch eine Zentrale Rolle: So kommt aus jedem Hahn hier das belebte GRANDER®-Wasser, selbst aus der Dusche. Die Belebung des Wassers steht sowohl für Genuss und Wohlbefinden als auch Einsparungs- und Optimierungspotenziale.

Die wichtiges Infos auf einen Blick:

Kosten? ab 106 Euro
Spezielles Angebot? BERGSOMMERBONUS: -15 % auf Direktbuchungen ab 3 Nächten 
Wie weit vom wasserFEST entfernt? Rund 10 Minuten 
Special Service für wasserFESTler? Transfers vom und zum Bahnhof in Hochfilzen oder Fieberbrunn am An- und Abreisetag

www.fairhotel-hochfilzen.at