Christian Waldner<br/>
Christian Waldner

Es ist kurz vor Mitternacht. Christian liegt gemütlich auf der Küchenbank, seine Arme hinter dem Kopf verschränkt. Verträumt schaut er in die Luft. Mit einem Satz springt er plötzlich auf und ruft ganz energisch mit einem breiten Lächeln im Gesicht: "Es ist Zeit für Österreichs erstes Waterline-Festival." Der magische Moment, an dem die Idee vom wasserFEST geboren war. Nur drei Monate später tanzten die Besucher des ersten wasserFESTs bereits über die Waterlines am Berglsteinersee.

Seit nunmehr drei Jahren überlegt Christian sich stets etwas Neues, um das wasserFEST zu einem noch schöneren, einzigartigen und unvergesslichen Event zu machen. Heute ist das wasserFEST weitaus mehr als ein Waterline-Festival. Es ist ein Fest, das ganz im Zeichen von Bewegung, Balance, Kreativität, Gesundheit, Familie und Lebensfreude steht. Hier erfährst Du mehr zur Philosophie hinter dem wasserFEST und über das Programm.

Mit Christian Waldner veranstaltet jemand das wasserFEST, der sich Balance und Lebensfreude zum Beruf gemacht hat. Jemand der seinen Traum seit nunmehr zwölf Jahren lebt. Der Profi-Slackliner ist spätestens seit seinem atemberaubenden Hochseilakt am Wiener Stephansdom global bekannt. 35.000 Zuseher waren 2013 live beim "Walk am Dom", der Erstbegehung des Wiener Stephansdoms dabei. Ein Millionenpublikum hat die Bilder damals weltweit über das Web und die internationale Berichterstattung verfolgt.

Heuer veranstaltet, organisiert und setzt Christian das wasserFEST bereits zum vierten Mal in Folge in die Realität um.

Dany Jones<br/>
Dany Jones

Dany ist mit Christian gemeinsam die treibende Kraft im wasserFEST-Organisationsteam. Das Zweigespann sprudelt vor kreativen Ideen. Was die beiden immer wieder an ihre zeitlichen Grenzen stoßen lässt. Aber gerade von den kreativen Ideen lebt ein Festival wie das wasserFEST. Somit heißt es oftmals bis spät in die Nacht oder besser gesagt bis Frühmorgens wach zu bleiben, um all das, was in ihren Köpfen herumschwirrt in die Tat umzusetzen.

Beim Umsetzen dieser Ideen ist Dany ein wahres Ass. Mit viel Leidenschaft, Hingabe und Durchhaltevermögen geht sie an die Dinge heran. Sie lässt nicht davon ab, bis sie einen Weg zur Umsetzung - auch wenn er noch so unkonventionell ist - gefunden hat. Dany liebt es mit Menschen zusammenzuarbeiten und diese zusammenzubringen. Und genau darum geht es am wasserFEST: Menschen mit kostbaren Fähigkeiten & wertvollem Wissen zu connecten, zu einem großem Ganzen vereinen, wo sie als Einheit dann wichtige Impulse an die wasserFESTler weitergeben.

Dany ist neben dem wasserFEST vor allem liebevolle Mutter der zuckersüßen little sunshine Marie Sophie. Gerade deshalb ist es wichtig, den Spirit des wasserFESTs auch selbst zu leben, um die Balance zu halten. Den Spagat zwischen Festival-Organisation und Familie zu meistern ist nicht immer einfach. 

Ja ja, der "Lehrmeister" wasserFEST! "Bewusst-sein" das ist einer der wichtigsten Bestandteile, um den Schlüssel für ein zufriedenes Leben zu finden. Davor geht es um das „Bewusst-werden“: So vieles ist noch im Unklaren! Einiges von dem, was wirklich wichtig ist, wird uns in der wasserFEST-Vorbereitungsphase bewusst. Mit dem Leben geht ein ständiges Lernen einher. So soll es sein. Das ist unsere Bestimmung. 

Roland Waldner<br/>
Roland Waldner

Wenn Roland nicht gerade mit einem Update von wasserfest.info beschäftigt und von uns davor an seinen Laptop gefesselt worden ist, unterstützt er das wasserFEST-Organisationsteam tatkräftig – sei es mit großartigen Ideen oder direkt am Festival selbst. Auf Roli ist auf jeden Fall zu 100 Prozent Verlass.