Vom Abfall zum Glücksfall – Die Annäherung ans Naheliegende

Johannes Münsch verwandelt in seinem "Upcycling Studio" Müll in ausgefallene, originelle Design-Objekte. Damit setzt das handwerkliche Genie ein deutliches Zeichen gegen den Konsum- und Wegwerfwahn unserer Zeit.

Ihm zufolge ist es etwas ganz Natürliches, alte Sachen wiederzuverwerten. In Zeiten der gewollten Obsoleszenz – also so genannten Sollbruchstellen in neuen Konsumgütern – und gnadenloser Preisschlachten der Produzenten ist dieses Bewusstsein in Vergessenheit geraten.

Warum wegwerfen, wenn Du aus Altem geniale Schmuckstücke designen kannst? Und warum es definitiv an der Zeit ist, sich von der Passivität zu verabschieden und wieder selbst aktiv zu werden, wieder selbst etwas zu erschaffen? Fragen, die in diesem Vortrag beantwortet werden und zur anschließenden Diskussion anregen.

Soviel vorab: Du eroberst Dir mit Hilfe von Upcycling ein großes Stück Unabhängigkeit zurück.

Über den Vortragenden

Johannes Münsch, Architekt, in Innsbruck hat er das Upcycling Studio auf die Beine gestellt, das er leitet.

Zeitpunkt

Donnerstag, 11. August, 15:00 bis 16.00 Uhr.

Link

www.upcycling-studio.com