Schamanismus aus dem Amazonas für die westliche Kultur

Hier erfährst Du Details über den traditionellen Umgang mit der schamanischen Medizin aus dem Amazonas und die Integration dieses Wissens für unseren persönlichen spirituellen Wachstum im westlichen Kulturkreis. Dieser Vortrag vermittelt Dir aber nicht nur wertvolles Wissen und Erfahrungsberichte darüber, sondern möchte Dich vor Missbrauch mit schamanischen Lehrpflanzen schützen. Immerhin: Lehrpflanzen öffnen Dir eine Türe zu einer anderen Welt. Bevor Du diese öffnest, bedarf es einer angemessenen Vorbereitung bei der Dich ein erfahrener Schamane begleiten sollte. Wie diese Vorbereitung auch als "Diät" bezeichnet aussieht? Welchen Weg Du gehen solltest, wenn Du Dich selbst für eine schamanische Lebensweise berufen fühlst? All das erfährst Du im Vortrag von Deyan Gaic.

Über den Vortragenden

Deyan Gaic lebt seit dreieinhalb Jahren  im peruanischen Dschungel, wo er von verschiedenen Meistern ihre traditionelle Heilmethoden erlernen konnte.

Zeitpunkt

Sonntag, 14. August, 15:00 bis 16:00 Uhr.

Ort

Im und vor dem Jurten-Café.

Link

www.facebook.com/deyan.mana